Loading...

Reinigung/Pflege

Reinigung/Pflege2019-01-10T10:39:05+00:00

Schutz im Vorfeld

Zu den häufigsten Sichtbetonschäden gehören die, die durch Verschmutzungen der Oberfläche, Abwitterungen der äußeren ZementhautGraffiti oder unsachgemäße Reinigung des Sichtbetons verursacht werden. Solche Betonoberflächenschäden lassen sich präventiv vermeiden, indem Flächen durch Firnisse bzw. Schutzimprägnierung konserviert werden.

Aber auch wenn die Flächen erst nach den oben genannten Schädigungen betonkosmetischen Reparatureingriffen ausgesetzt werden, ist es meist noch nicht zu spät für eine gezielte Aufarbeitung der Betonoberfläche und anschließende Betonschutzmaßnahmen.

Die konservierenden Maßnahmen steigern die Lebensdauer des Sichtbetons und sorgen für einen gleichbleibend guten ästhetischen Eindruck.

Betonbehandlungen können mit den folgenden Zielen ausgeführt werden:

Generell gilt: Beton-Oberflächenbehandlungen sollten in empfohlenen Abständen regelmäßig wiederholt werden, um den besten Schutz zu gewährleisten.

Zuerst erfolgt eine gründliche Reinigung der Sichtbetonfläche. Im zweiten Schritt wird die Schutzbehandlung des Sichtbetons durchgeführt.

Die Betonimprägnierungsmaßnahmen verändern die Optik des Sichtbetons nur unmaßgeblich. Normalerweise kann keine Veränderung der Sichtbetonoptik wahrgenommen werden.

So garantiert betkos besten Oberflächenschutz und nachhaltig erfolgreiche Betonpflege. 

Saskia Gehrke • betkos | Betonkosmetik

Ihre Ansprechpartnerin bei Rückfragen

Saskia Gehrke

Telefon: 02232 | 942691
E-Mail: info@betkos.de

Betonkosmetik Eingang Vorher • betkos | Betonkosmetik
Betonkosmetik Eingang Nachher • betkos | Betonkosmetik
Terminvereinbarung Rückruf anfordern Tel. 02232 942691 Kontakt